Uta Resing

 
  • Abitur 1991
  • Studium der Erziehungswissenschaften an der Uni Köln, Schwerpunkt Kunsttherapie,
  • Abschluss Diplom-Heilpädagogin 1999
  • Arbeit mit behinderten Erwachsenen, v.a. mit autistischen Zügen, Blindheit und Sehbehinderung
  • Kunsttherapie mit Aphasie-Patienten
  • eigene Praxis für Craniosakrale Therapie seit 2007
  • Kunsttherapie-Projekte in der klinischen Psychosomatik und der Psychiatrie
  • vier Jahre mobile häusliche Frühförderung von Kindern zwischen 0 und 6 Jahren
  • Leitung von Kursen in Baby-Wassergewöhnung
  • Behinderten-Assistenz, Hilfen zum selbstbestimmten Leben
  • Begleitung der beruflichen Rehabilitation Erwachsener
  • Seniorenbetreuung

Therapeutische  Ausbildungen

  • Kunsttherapie (s.o.)
  • dreijährige Ausbildung zur Heilpraktikerin
  • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (HPG) 2008
  • dreijährige Ausbildung in Craniosakraler Therapie, Richtung Biodynamik
  • dreijährige Ausbildung in Somatic Experiencing (SE) , Traumaheilung und Selbstregulation nach Peter A. Levine
  • klassische Massage und Wellness-Massage
  • Ohr-Akupunktur (Grundlagen)
  • Testverfahren der kindlichen Entwicklung
  • Training zur Meditationsleiterin
  • zur Zeit in Ausbildung im Neuro-affektiven Beziehungsmodell /NARM (Heilung von Entwicklungstrauma) nach Lawrence Heller

Kalender

« Januar - 2022 »
M D M D F S S
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
18 19 20
21
22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  
Freitag, 21. Januar 2022
15:30 - Infoveranstaltung zur Heilpraktiker-Ausbildung
Vortrag, Beratungen und Probeunterricht