Bioresonanztherapie

Nach Max Planck ist "alles und jedes aus Schwingung zusammengesetzt".

Jeder Mensch hat ein individuelles Schwingungsmuster, seinen "energetischen Fingerabdruck".Durch seine Resonanzfähigkeit (lat.resonare: wiederklingen) ist der Körper in der Lage auf Einflüsse von Außen zu reagieren, die dann aber unter Umständen zu Irritationen im biologischen System führen. Dies kann sich in Schlafstörungen, Allergien, Stress, Lernschwierigkeiten oder anderen manifesten Krankheiten auswirken. Der "energetische Fingerabdruck" hat dann z.B.eine "energetische Narbe", die man auch als Blockade bezeichnen könnte.

Die sehr feinen Bioresonanzschwingungen im Bereich der bioenergetischen Felder, der Lebensenergie, der kosmischen Energie, werden von der Bioresonanztherapie genutzt, um die Selbstheilungskräfte des Organismus schonend und nachhaltig anzuregen.

In der Messung mit dem Bioresonanzgerät steht zunächst die Ursachenfindung und Beseitigung vornan, um danach eine nebenwirkungsfreie Wiederherstellung der körpereigenen Regulationssysteme zu erreichen.

Während des Patiententests erkennt der Therapeut vorhandene Störfeldbelastungen (E-Smog, Erdstrahlung etc.), Bakterien- oder Virenbelastung (siehe nächste Seite -Chron.Belastungen-) , Vitalstoffdefizite, psychische und organische Disharmonien. Nach der Analyse und Ursachenfindung erhält der Patient Therapieprogramme in Form von Frequenzfolgen in bestimmten Abständen. So wird das Immunsystem angeregt, Organfunktionen gestärkt und harmonisiert, Schwermetalle ausgeleitet, Energien zugeführt und die Selbstheilungskräfte mobilisiert.

Die BICOM Bioresonanztherapie gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulative Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bioresonanz nicht Gegenstand wissenschaftlicher Forschung und deshalb auch nicht anerkannt.

Kalender

« Juli - 2019 »
M D M D F S S
01
02
03
04
05 06 07
08 09 10 11 12
13
14
15 17 18 19 20 21
22 23 24 25
26
27 28
29 30 31  
Dienstag, 02. Juli 2019
18:00 - Platz frei in Intensiv-Gruppe Aufstellungsarbeit/Familienaufstellung
Aufstellungsarbeit ist eine lösungsorientierte Methode, um die Ursachen von seelischen Konflikten oder körperlichen Symptomen sichtbar zu machen und zur Auflösung beizutragen
Donnerstag, 04. Juli 2019
17:50 - Energie und Gesundheit
Vortrag im offenen Kanal
Samstag, 13. Juli 2019
11:00 - Systemisches Familienstellen
Ziel ist es, verborgene, unterbewusste Verstrickungen zu lösen.
Freitag, 26. Juli 2019

Heilpraktiker-Termine

26.07.2019, 17:00 Uhr

Familienaufstellung/Aufstellungsarbeit

Wege aus der Psychokrise

 
13.08.2019, 19:00 Uhr

Neuer Kurs: Tiefenentspannung mit Hypnose

Entspannen und zu sich selber finden

 
15.08.2019, 19:00 Uhr

Infoabend an der Heilpraktiker Akademie

zu den Ausbildungen zum Heilpraktiker, HP für Psychotherapie und Integrative Psychotherapie

 
16.08.2019, 15:30 Uhr

Infoveranstaltung zur HP-Ausbildung

Vortrag, Beratung und Probeunterricht

 
22.08.2019, 18:30 Uhr

Klassische Massage

Grundkurs

 
Zu allen Terminen »

Heilpraktiker-Neuigkeiten

Neuer Kurs: Tiefenentspannung mit Hypnose

Entspannen und zu sich selber finden

 
Zu allen Neuigkeiten »