Unsere Ernährung

Der Mensch ist, was er isst - dennoch ...

In der Kulturgeschichte der Ernährung gab es niemals zuvor eine derart unüberschaubare Vielfalt an Nahrungsmitteln.

Dieses große Angebot führt aber nicht zu einer gesünderen Lebensweise, sondern sorgt eher für Verwirrung. Trotz des riesigen Lebensmittelangebotes in den Supermärkten und der guten Ernährungsmöglichkeiten unserer  Bevölkerung gibt es zu bemängeln:

Unsere Lebensmittel haben längst nicht mehr alle Inhaltsstoffe, die sie uns versprechen!

Dies führt leider häufig zu Zivilisationskrankheiten wie:

  • Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Übergewicht (Adipositas)
  • Belastung des Skeletts, Störungen des Stütz- und Halteapparats
  • Wirbelsäulenkrankheiten, Arthrose
  • Gelenkbeschwerden, Fußprobleme
  • Hyperurikämie (Vorstufe von Gicht), Gicht
  • Stoffwechselstörungen
  • Gestörter Zuckerstoffwechsel bis hin zum DiabetesDiabetes mellitus Typ-2
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Cholezystolithiasis (Gallensteine)
  • Gallenblasenerkrankungen, Fettleber, Refluxkrankheit
  • Linksherzvergrößerung, Arteriosklerose
  • Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Verstärkte Blutgerinnung
  • Demenz
  • Hormonstörungen (beispielsweise eingeschränkte Fruchtbarkeit)
  • Lungen- und Atemprobleme
  • Schlafapnoe
  • Krebs (beispielsweise Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Darmkrebs, Gallenblasenkrebs, Nierenkrebs)
  • Wundheilungsstörungen, erhöhtes Operations- und Narkoserisiko, erhöhte Komplikationsraten während der Schwangerschaft.

Es ist also von großer Bedeutung unserer Ernährung Beachtung zu schenken!

Welche Ernährungsform für den Einzelnen die richtige ist, ist abhängig von seiner individuellen Problematik und Konstitution. Hier helfen wir Ihnen als Fachberater und Therapeuten.

Denn, der Mensch ist, was er isst.

Kalender

« November - 2020 »
M D M D F S S
  01
02
03
04 05 06
07
08
09 10
11
12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26
27
28 29
30  
Dienstag, 03. November 2020
18:00 - Platz frei in Intensiv-Gruppe Aufstellungsarbeit/Familienaufstellung
Aufstellungsarbeit ist eine lösungsorientierte Methode, um die Ursachen von seelischen Konflikten oder körperlichen Symptomen sichtbar zu machen und zur Auflösung beizutragen
Samstag, 07. November 2020
09:00 - Bönninghausens Therapeutisches Taschenbuch
Repertorisationskurs - Einführung
Mittwoch, 11. November 2020
19:00 - Impuls-Abend
Kläre deine Kindheit ~ der eigenen Kindheit positiv begegnen. Mit Infos zum Kurs
Freitag, 27. November 2020
15:30 - Infoveranstaltung zur HP-Ausbildung
Vortrag, Beratung und Probeunterricht

Heilpraktiker-Termine

27.11.2020, 15:30 Uhr

Infoveranstaltung zur HP-Ausbildung

Vortrag, Beratung und Probeunterricht

 
13.01.2021, 18:00 Uhr

Heilpraktikerausbildung online

Grundkurs

 
16.01.2021, 10:00 Uhr

Neuer Basis-Kurs Aufstellungsarbeit

Intensive, lösungsorientierte Methode zur Aufdeckung und Lösung von Blockaden im privaten, schulischen oder beruflichen Bereich ...

 
23.01.2021, 11:00 Uhr

Familienstellen/Ahnenheilung/Symptomaufstellung

Ziel ist es, verborgene, unterbewusste Verstrickungen zu lösen.

 
10.02.2021, 19:00 Uhr

Info-Abend zum Kurs "Kläre deine Kindheit "

Die Kindheit positiv Aufarbeiten

 
Zu allen Terminen »

Heilpraktiker-Neuigkeiten

Neuer Basis-Kurs Aufstellungsarbeit

Intensive, lösungsorientierte Methode zur Aufdeckung und Lösung von Blockaden im privaten, schulischen oder beruflichen Bereich ...

 
Zu allen Neuigkeiten »